Ballonfahrt Hofkirchen

Am Dienstag, den 4. Juli 2017 konnten wir die lang geplante Ballonfahrt starten, nach der meine Gattin Sonja endlich in den Ballonfahreradelsstand erhoben werden kann. Wir verbrachten insgesamt 3 wunderschöne Tage im Ballonhotel von Adi Thaller, der auch unser Pilot war. Nach dem Aufrüsten, wo alle mitgeholfen haben, wurden einige mutige Kinder zu einem mehrmaligen Auf und Nieder im Ballon eingeladen, die diese kurze Fahrt mit Gejohle genossen. Dann starteten wir zu einer ruhigen und sehr angenehmen Fahrt, die bis auf 2.400 m Seehöhe ging. Das Wetter war sehr schön und die Sicht war sehr gut. Wir konnten den Ringkogel bei Hartberg und bis zur Wallfahrtskirche Pöllauberg sehen. Die Landung erfolgte auf dem Modellflugplatz St. Stefan nach dem System „Hofrat“, d.h. sehr sanft und gemütlich. Auch beim Zusammenpacken halfen wieder alle mit, was mit einem Apfelschnäpschen belohnt wurde. Nach dem Abendessen im Hotel konnte dann endlich die Taufzeremonie für alle Frischlinge vorgenommen werden. Meine Gattin wurde auf „Gräfin Sonja, mit dem sanften Abendwinden auf Luftreise gehende Edle zu Hofkirchen“ getauft. Ein großen Lob an den Piloten und die Begleitmannschaft, die sehr professionell gearbeitet haben, aber auch an alle mitfahrenden Passagiere, die mit Ruhe und Gelassenheit ihre Fahrt genossen haben.

Fürst Günther,
sichtlich begeisteter Himmelsstürmer zu Rinnhof

Anbei die Fotogalerie, fotografiert von Sonja und Günther:

1. Südburgenland-Classic

Am Sonntag, den 11. Juni 2017 wurde vom 1. Oldtimerclub Pinkafeld die 1. Südburgenland-Classic mit Start und Ziel in Pinkafeld ausgeschrieben. Die Strecke führte ca. 180 km durch die wirklich bezaubernde Landschaft des Südburgenlandes bis nach Maria Bild, wo wir die Mittagspause verbrachten. Es waren dabei insgesamt 6 Sonderprüfungen zu absolvieren, wobei die Nr. 5 und 6 besonders tricky angelegt war.
Am Ende des Tages konnten wir – mein Fahrer Sepp Fischer und meine Wenigkeit auf Porsche 3,0 SC den Sieg der Klasse 3 sowie den Gesamtsieg einheimsen. Unsere Freunde Michael Bailer mit Gattin und Beifahrerin Barbara auf Volvo 121 Amazon konnten den Sieg in ihrer Klasse 2 sowie den 2. Gesamtrang erringen.
Eine sehr schöne Rallye – veranstaltet von sehr engagierten Clubmitgliedern – die hoffentlich im nächsten Jahr eine Fortsetzung finden wird. Weitere Informationen mit vielen Fotos findet man auf der Clubhomepage unter http://www.1-ocp.at

Fotografie-Workshop Wien bei Nacht

Am 17.Juni 2015 habe ich zwecks Weiterentwicklung meiner fotografischen Kenntnisse wieder bei Georg Cutka einen weiteren Workshop belegt (siehe auch www.fotostrecke.eu). Diesmal war das Thema „Wien bei Nacht“. Wir haben (in einer kleinen Gruppe) in der „blauen Stunde“ kurz vor Sonnenuntergang begonnen und bis nach Mitternacht fleißig gearbeitet und viel dazugelernt.

Hier meine Foto-Auswahl: